IMPRESSUM
 

Zahnarztpraxis
Ulrike Brettschneider
Fuldaer Str. 5
36119 Neuhof
Tel.: 06655/73859
E-Mail: zahnarztpraxis-brettschneider@gmx.de
www.zahnarztpraxis-brettschneider.info

Berufsbezeichnung:

Zahnärztin
Inhaltlich verantwortlich: ZÄ Ulrike Brettschneider

Zuständige Kammer:
Landeszahnärztekammer Hessen
Rhonestr.4
60528 Frankfurt
www.lzkh.de

Schlichtungsstelle:
Tel.:069/427275616

Zuständige Aufsichtsbehörde:
KZV Hessen
Lyoner Str. 21
60528 Frankfurt
www.kzvh.de

Berufsrechtliche Regularien:

  • Heilberufe Kammergesetz

  • Zahnheilkundegesetz

  • Berufsordnung

  • Gebührenordnung für Zahnärzte, einsehbar unter: www.lzkh.de


Die Homepage wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Grafikdesigner Christian Bittner, www.bittnerchristian.info und
Fotostudio Klaus Lippert, Neuhof.

Datenschutz
Hiermit erkläre ich, Zahnärztin Ulrike Brettschneider, dass in meiner Praxis die Regularien der Datenschutzverordnung sehr ernst genommen werden. So werden personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail Adresse und Telefonnummer unter dem geltenden Datenschutzrecht erhoben und lediglich bei aktiver Übermittlung gespeichert. Daten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich zur Beantwortung, bzw. Korrenspondenz verwendet und anschließend gelöscht.
Für die Nutzung der praxiseigenen Website ist die Angabe persönlicher Daten nicht erfoderlich.
Sollten sie Google Maps in Anspruch nehmen, so werden Ihre Daten durch Google verarbeitet und genutzt (google.com/privacypolicy.html).
Bei Fragen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten, oder der Bitte um Änderung oder Löschung, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Datenschutzerklärung
bei Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DSGVO

Liebe Patienten ,
im Rahmen Ihrer Behandlung müssen wir Daten zu Ihrer Person,Ihrer Krankenversicherung und Ihrem Gesundheitsstatus erheben. Diese Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die zu Ihnen geführten Daten und den Datenschutz in unserer Praxis geben.

1. Wer ist in unserer Praxis für den Datenschutz verantwortlich ?
Name: Praxisinhaberin ZÄ Ulrike Brettschneider

Praxisadresse:

Fuldaer Str. 5

36119 Neuhof
Telefon: 06655/73859
Telefax: 06655/987692
E-Mail: zahnarztpraxis-brettschneider@gmx.de

 

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir ?

Wir erheben,speichern, nutzen, übermitteln und löschen folgende personenbezogene Daten:

  •  persönliche Angaben ( Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Versicherungsstatus)

  • gesundheitsbezogene Daten ( Anamnese, Befunde, Therapie).

 

von:

  • Interessenten und Patienten unserer Praxis

  • anderen natürlichen Personen, die mit uns in Kontakt stehen, ( z.B Patientenbevollmächtigte, Erziehungsberechtigte, Besucher unserer Internetseite, Mitarbeiter juristischer Personen).

  • Personenbezogene Daten von Ihnen werden von uns erhoben, wenn Sie uns per Telefon oder E-Mail kontaktieren um einen Behandlungstermin zu vereinbaren. Vor der Behandlung benötigen wir Daten zu Ihrem Gesundheits - und Versicherungsstatus und durchgeführten Therapien. Im weiteren werden Daten zur Abrechnung der erbrachten Leistungen verarbeitet.


3. Wer erhält ggf. Ihre persönlichen Daten?
Abrechnungsbedingt erhalten die gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenzahnärztliche Vereinigung die erforderlichen Behandlungsdaten. Sind sie privatversichert, erhält Ihre Krankenversicherung nur dann Daten, wenn Sie uns ausdrücklich dazu auffordern, diese zu übermitteln.
Aufgrund gesetzlicher Prüfpflichten kann der Zahnarzt verpflichtet sein, Röntgenbilder zur Prüfung an die "Zahnärtzliche Stelle Röntgen" zu übersenden.

4. Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?
Sie haben uns gegenüber das Recht auf:

  • Auskunft

  • Berichtigung oder Löschung

  • Einschränkung der Verarbeitung

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung

  • Datenübertragbarkeit.


Im Falle von Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Hessischen Datenschutzbeauftragten
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

5. Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen ?
Wollen Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular einen Behandlungstermin vereinbaren oder eine Frage an uns richten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihnen einen Behandlungstermin zuweisen zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1. S.1 lit. b DSGVO).

Um Sie im Rahmen der vertragszahnärztlichen Versorgung bzw. eines privatzahnärztlichen Behandlungsverhältnisses zu behandeln und diese Leistungen gegenüber der Kassenzahnärztlichen Vereinigung bzw. Ihnen als Privatpatienten abrechnen zu können, müssen wir Ihre persönlichen Daten und Gesundheitsdaten verarbeiten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist damit die Verarbeitung von Daten für den Zweck der Erfüllung praxiseigener Behandlungsverträge bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen für diese Behandlungsverträge ( Art.6 Abs. 1 lit. b.DSGVO), die Wahrnehmung gesetzlicher Dokumentationsverpflichtungen ( Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) und im Rahmen der Forderungsdurchsetzung

( Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO). Ihre im Zusammenhang mit dem Behandlungsverhältnis verarbeiteten Daten speichern wir gemäß der gesetzlichen Vorgaben aus dem Patientenrechtegesetz (BGB) und der Berufsordnung sowie der Abgabeordnung (Steuer) für mindestens 10 Jahre. Das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften kann aufgrund der zivilrechtlichen Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahre, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt, eine über 10 Jahre hinausgehende Aufbewahrung nach sich ziehen.

Wenn Sie unsere Internetseite ausschließlich dazu nutzen, sich über unsere Praxis zu informieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

 

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt

  • Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version der Browsersoftware.


Zusätzlich zu diesen Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseite auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.